Was macht den Online-Kauf von Hülsenfrüchten so einfach?

0
311

Einige Hülsenfrücht werden hauptsächlich in trockener Form verkauft und müssen zuerst über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht werden, während andere am besten frisch schmecken. Mit Ausnahme von Zuckererbsen können die meisten erst nach dem Kochen gegessen werden. Alle Hülsenfrüchte sind sehr gesund und nährstoffreich: Da sie viel Eiweiß und Eisen enthalten, sind sie besonders für Menschen zu empfehlen, die möglichst kein Fleisch essen möchten. Eine Übersicht über die Sorten. Mittlerweile kann man frische Lebensmittel online bestellen. Hülsenfrüchte kaufen geht nun auch online! Aber jetzt erstmal zu den Thema Hülsenfrüchte. 

Kichererbsen für Hummus & Falafel

Die nussigen gelbbraunen Kichererbsen können nur gegessen werden, wenn sie gekocht werden und sind viel größer als Erbsen. Sie sind in Dosen oder trocken erhältlich. Getrocknete Kichererbsen passen gut zu Eintöpfen und Reis und können zu Hummus verarbeitet werden, einer aromatischen Creme aus der arabischen Welt. Die Kichererbsen über Nacht einweichen und dann kochen. Ein beliebter Snack auch aus dem Nahen Osten sind Falafel.

Weiße & rote Bohnen 

Weiße Bohnen haben einen milden Geschmack und sind in Eintöpfen, Salaten und als Beilage beliebt. Sie können auch vorgekocht gekauft werden, sind aber weniger aromatisch. Rote Kidneybohnen bestehen aus schalenlosen Bohnenkernen und haben einen leicht süßen Geschmack. Sie werden hauptsächlich in Chili-Gerichten verwendet, aber auch häufig in Eintöpfen, Suppen und Salaten.

Salate, Suppen, Bratlinge: Vielseitige Linsen

Linsen sind eine der ältesten Hülsenfrüchte der Welt und kommen ursprünglich aus dem Nahen Osten. Die Hülsenfrüchte dieser Pflanze enthalten normalerweise jeweils zwei flache Samen. Verschiedene Sorten haben unterschiedliche Farben und Größen. Neben braunen Linsen gibt es auch rote Linsen, insbesondere die aromatischen Beluga- und Puy-Linsen sind ein absoluter Leckerschmecker! Linsen sind besonders vielseitig. Sie können als Eintöpfe, Suppen oder Pürees verwendet werden. Sie schmecken gut, sind aber auch die Grundlage für viele Salate, vegetarische Pastetchen oder Fleischsoßen. Sie sind ebenfalls eine wichtige Zutat in indischen Gerichten.

Gesunde Hülsenfrüchte

Neben dem hohen Gehalt an Eisen und Eiweiß liefern Bohnen auch andere wichtige Nährstoffe. Sie sind gut für die Darmgesundheit und den Cholesterinspiegel, haben einen hohen Kaliumgehalt, senken den Blutdruck und liefern wichtige Vitamine, wie B1, B6 und Folsäure.

Die schwer verdaulichen Hülsenfrüchte können jedoch bei einem empfindlichen Menschen Verdauungsprobleme verursachen. Für Menschen, die unter solchen Problemen leiden, ist es am besten, das Kochwasser nicht zu benutzen. Wenn Sie keine Probleme haben, können Sie das Kochwasser für weitere Vorbereitungen verwenden, da es viele Nährstoffe enthält. Lagern Sie Bohnen immer in undurchsichtigen Verpackungen und an einem dunklen Ort, um das Aroma und die besonderen Nährstoffe zu erhalten.

Hülsenfrüchte – ideal für Vegetarier & Veganer

Der Trend zu fleischarmen Diäten setzt sich fort und immer mehr Menschen suchen nach Fleischersatz. Hülsenfrüchte sind aufgrund ihrer wertvollen Nährstoffe besonders bei Vegetariern und Veganern beliebt und stellen eine ideale Proteinquelle dar, da kein anderes pflanzliches Lebensmittel so viel Protein enthält. Hülsenfrüchte haben unter allen pflanzlichen Lebensmitteln mit etwa 25% den höchsten Proteingehalt. In Kombination mit anderen Proteinträgern steigt der Wert des Proteins und die essentiellen Aminosäuren im menschlichen Körper sind vollständig verfügbar. Fangen Sie jetzt an sie zu essen. Hülsenfrüchte kaufen können Sie beispielsweise online bei FrischDirekt.