10 Tipps gegen Langeweile

0
186

Aufgrund der Coronakrise können wir alle unseren Alltag nicht mehr so leben wie wir es gewohnt sind. Kein Fitnessstudio, keine Veranstaltungen und viel Zeit mit der man nichts anzufangen weiß. Doch neben Netflix Serien schauen oder sich Gedanken darüber zu machen, wie man denn die Wohnung jede Woche neu dekorieren könnte, kommen hier 50 Tipps mit denen du die Langeweile schnell hinter dir lässt.

1. Bücher lesen

Statt wieder eine neue Serie anzufangen, wie wäre es da mal mit einem guten Buch? Wer sich mit seinem Mindset beschäftigt, der wird ohnehin schon fleißig am lesen sein. Jedem der Bücher nur noch aus seiner Schulzeit kennt sei gesagt: Mit dem lesen von Büchern tut ihr etwas für EUCH! Es gibt so viele tolle Bücher da draußen. Schnappt euch mal eins uns lest es euch durch. Wer einmal begonnen hat Bücher zu lesen, wird schnell begeistert davon sein.

2. Online Kurse

Wer aktuell die meiste Zeit zuhause sitzt und mit seiner zeit nicht anzufangen weiß, dem kann man auf jeden fall Online Kurse empfehlen. Ihr könnt euch entweder auf einem euch bereits bekannten gebiet weiterbilden oder aber einen Kurs zu einem völlig neuen und für euch Interessanten Thema beginnen.

3. Sprachen lernen

Habt ihr euch jedes Jahr im Spanienurlaub gesagt, ich müsste doch unbedingt man spanisch lernen? Dann ist jetzt der ideale Zeitpunkt. Mit Apps oder Online Sprachkursen könnt ihr neue Sprachen im Handumdrehen lernen. Empieza Ahora.

4. Home Workout

Ja, die Fitnessstudios sind dicht und das ist für viele sicherlich eines der größten Nachteile. Doch während ihr die 2 Stunden in denen ihr sonst im Gym geschwitzt habt nun auf dem Sofa verbringt, könnt ihr auch zuhause effizient trainieren. Ihr könnt an den tagen und zu der zeit wo ihr sonst ins Gym gegangen seit, zuhause eure Workout-Routine beibehalten. Sicherlich ist es ein Unterschied, aber ihr wollte ja auch während der Zeit in der ihr nicht ins Fitnessstudio könnt Gesund und Vital bleiben.

5. Übe dich in Dankbarkeit

Ein Tool das Superperformer wie Elon Musk und Bill Gates schon lange praktizieren. Dankbarkeit ist ein kraftvolles Werkzeug. Mit einem Tagebuch (Daily Journal) könnt ihr täglich notieren wofür ihr Dankbar seit. Gerade in dieser schwierigen zeit aufgrund von Corona werden ihr merken, es gibt so viele Dinge für die wir dankbar ein können.

6. Meditation

Meditation kann euch extrem dabei helfen, eure Gedanken richtig zu ordnen und den Kopf frei von negativen Gedanken zu machen. 10 Minuten täglich reichen bereits aus. Zu Anfang werdet ihr merken wie schwer es ist, sich einfach mal auf nicht zu konzentrieren als sich selbst und alles um sich herum auszublenden.

7. Morgenroutinen

Wenn dein Alltag aufgrund von Corona komplett durcheinander ist, sind Routinen wichtig für Kopf und Wohlbefinden. Insbesondere Morgenroutinen helfen dabei, den tag strukturiert zu Beginnen. Um dir eine Hilfestellung zu geben, schau dir diese 8 Morgenroutinen für den perfekten Start in den Tag an.

8. Neue Rezepte ausprobieren

Dir hat sonst im täglichen Stress die Zeit gefehlt um neue Rezepte auszuprobieren die du dir schon lange notiert hast? Dann ist jetzt die richtige Zeit. Hol die Kochschürze aus dem Schrank und dann rann an die Töpfe.

9. Alte Fotos anschauen

Unser Handy ist ein Sammelsurium an Apps, Diensten, Fotos & Videos. Doch wann hast du dir das letzte mal alte physische Bilder angeschaut? Hol die alten Fotobücher raus und schwelge in Erinnerungen.

10. Ernährung umstellen

Du denkst schon lange darüber nach, deine Ernährung umzustellen? Dann leg los. Vielleicht willst du ab sofort nur noch vegetarisch essen, ein paar Kilos abnehmen oder dich einfach viel bewusster ernähren. Keine Zeit mehr für ausreden. Jetzt kannst du deine Ernährung umstellen und so etwas wichtiges für dich und deine Gesundheit tun.

Fazit:

Dies sind nur 10 Möglichkeiten gegen Langweile. Es sind aber auch 10 Möglichkeiten um neue Dinge und Gewohnheiten in dein leben zu integrieren die dir gut tun. Zögere also nicht und beginne noch heute.